derknoten.wien

Beziehungsweise Männlichkeit(en)

von Tom & Anna | 27.10.2021 | 17:00

Syllabus: In diesem partizipativen Workshop werden wir gemeinsam Beziehungen zu und mit Männlichkeit(en) ausloten. Darunter fallen individuelle als auch kollektive Beziehungen, romantische und freundschaftliche, zu sich selbst und eigenen (männlichen) Anteilen aber auch zu anderen Aspekten von Männlichkeit(en) in der Gesellschaft. Wir werden versuchen, Erfahrungen und Positionen der Teilnehmenden in feministische Kontexte einzubetten, diese gemeinsam reflektieren und daraus kritische Denkanstöße und Handlungsmöglichkeiten zu entwicklen. Wir wagen zusammen einen Anfang und versuchen nicht, Lösungen oder Antworten zu finden, sondern vielmehr die Fragen, die sich aus unseren Denkbewegungen ergeben und unser Handeln weiterleiten können. Jeder Wissensstand und Hintergrund ist in diesem Workshop willkommen - (Cis) Männer sind explizit zur Teilnahme eingeladen. Der Workshop wird in deutscher Lautsprache stattfinden - zusätzliche Begriffsklärungen sind in englischer Lautsprache möglich. Den Workshop leiten Anna und Tom.

Dauer: 3,5h

Für wen?

Alle, Einsteiger*innen freundlich // diverse Positionen und Hintergründe willkommen

Bitte mitbringen:

Sonstiges:

Leider ist unser Raum nicht barrierefrei. Wenn du barrierefreien Zugang bräuchtest und gerne teilnehmen würdest, dann melde dich doch unter befreiraum@gmail.com . Vielleicht finden wir ja gemeinsam eine Lösung wie es doch gehen könnte :)