derknoten.wien

Wut und performance im öffentlichen Raum

von Lisa Begere und Mira Webinger | 19.10.2021 | 14:00

Syllabus: Konflikte mit Unbekannten im öffentlichen Raum. Das Gegenüber entgleist. Auf Grund dessen Tagesverfassung? …was wird hier wirklich verhandelt? Ein Nachdenken mit dem Körper.

Mit Clown_innen- und Impro-Theater-Techniken wollen sich Mira und Lisa mit euch gemeinsam experimentell der Frage widmen, wie wir uns in unangenehmen Situationen verhalten können. Es wird ein vertrauensvoller Raum geschaffen, diese bestärkenden Szenarien im Austausch körperlich zu erproben.

Dauer: 4h Workshop, danach bis 20 Uhr Chillout für Austausch mit Tee, Ab 18 Uhr gibt es Bastelmaterial um den Eindrücken des Workhops Ausdruck verleihen zu können

Für wen? Frauen*, als weiblich gelesene und/oder sozialisierte-, Inter-, Trans-, nicht binäre- und Agender-Personen

Bitte mitbringen: warme Socken, bequeme Kleidung

Sonstiges:

Leider ist unser Raum nicht barrierefrei. Wenn du barrierefreien Zugang bräuchtest und gerne teilnehmen würdest, dann melde dich doch unter befreiraum@gmail.com . Vielleicht finden wir ja gemeinsam eine Lösung wie es doch gehen könnte :)